Aktuelles

Mainz, 12.05.2018 

 
Pflichtprogramm zum Saisonabschluss. 
Im Spiel um die goldene Ananas fuhren einige Mitglieder zum Saisonabschluss in die Stadt der „Bonbonschmeisser“, um die Mannschaft im letzten Saisonspiel in die Sommerpause zu verabschieden. 
Der OFC siegte locker mit 5-1 und holte noch den dritten Platz in der Gesamtabrechnung. Der zahlreich erschienene OFC-Anhang feierte im alten Bruchwegstadion nach dem Schlusspfiff das Team und verabschiedeten gleichzeitig Trainer Oliver Reck in seinem letzten Spiel. Auch wenn es mit der Relegation / Aufstieg nicht geklappt hat, die Hoffnung stirbt zuletzt. Und so wird man auch nächste Saison wieder voll angreifen. So eine Insolvenz wiegt halt noch Jahre später, sehr schwer. Das muss jedem weiterhin bewusst sein. Langsam ernährt sich das Eichhörnchen, aber wir sind auf dem Weg.
 
Einmal Kickers, immer Kickers.
 
 

25.03.2018

- Heimspiel gegen Wormatia Worms mit anschließender Fan Club Sitzung -
Nach dem tollen Sieg in der unausprechlichen Nachbarstadt folgte heute das Heimspiel gegen Wormatia Worms. Leider reichte es heute nur zu einem 2-2, allerdings auch lang in Unterzahl. Das Ergebnis erfreut natürlich die Konkurenz und es bleibt in der Liga weiterhin spannend. Auch das heutige Spiel wurde wieder bundesweit live in Sport 1 gezeigt, was allerdings einige Zuschauer weniger im Stadion kostete. Es muss ja schon was bedeuten, wenn wir
ständig live im TV gezeigt werden. Nach dem Spiel ging es wieder in „die kleine Kneipe“ nach Lämmerspiel, wo die nächste Fan-Club Sitzung abgehalten wurde. Krankeits- und Urlaubsbedingt diesmal in einer etwas
kleineren Runde. Einige Punkte und Projekte wurden bei einem leckeren Essen besprochen und man hatte wieder sehr viel Spass.

19.03.2018
 
- Derbytime / Old School mit Fussmarsch in die Nachbarstadt -
 
Dem Aufruf zum Fussmarsch von Offenbach in die „verbotene“ Stadt folgten auch einige Mitglieder unseres Fan Clubs. So traf man sich um 18.00 Uhr am Nordring, um dem Weg über die Kaiserleibrücke an den Bornheimer Hang zum kleinen Main-Derby anzutreten. Begleitet von ein nicht gerade kleinen Polizeiaufgebot lief man fröhlich durch den Berufsverkehr und erntete nicht gerade fröhliche Blicke von genervten PKW Fahrer mit dem F-Kennzeichen.
Bei Minustemperaturen und der bundesweiten Liveübertragung im TV nahm der OFC nach einem guten Spiel und mit einem 3-1 Sieg verdient die 3 Punkte mit. Nach der Partie ging es wieder zurück nach Offenbach und bis auf ein paar Provokationen einiger Frankfurter Würstchen am Ausgang verlief alles friedlich. Nun gilt es alle Kräfte zu bündeln und den Traum der Relegation und Aufstieg zu verwirklichen. Kämpfen OFC!!!
 

09.03.2018:  Ofc Fan Club Old School 2017 im OFC -Fanmagazin ERWIN Nummer 86. Ein kleinen Bericht über den Fan Club Old School 2017.Auch Dafür ein dankeschön an Toni und an das Erwin-Team.

24.02.2018: Ofc Fan Club Old School 2017 im Stadionhft . 

Sage und schreibe 319 jahre OFC-Unterstützung wurden im Frühjahr 2017 in einem Fanclub vereinigt. Nur wenige Wochen nach dem 9 - Punkte Abzung, im pure Abstiegskampf der Regionalliga wurde der Fanclub im vergangenen Jahr gegründet. Besonders stolz war man hierbei auf Klaus Heinrich . Er hatte die Ehre, den Pokalsieg 1970 Live im Stadion mitzuerleben. Die 2017 im Namen des Fanclubs steht sowohl für das Gründungsjahr als auch als Symbol für die sportliche Rettung im Mai letzten Jahres. Die Idee für " Old scholl 2017 " entstand allerdings schon viel früher, nämlich im Oktober 2015. Genauer: an einem kalten und ziemlichen tristen Montagabend. Der OFC hatte gerade mit 0:6 gegen Eintracht Trier verloren. Statt über eine der schlechesten Leistungen der letzten Jahre zu dskutieren, entstand auf der Heimfahrt die ersten Idee für den neuen Fanclub. Mit insgsamt 319 Jahre OFC Unterstützung ,Höhen und Tiefen hatte man gemeisam jede Menge Leidensfähigkeit auf dem buckel. Nun trifft sich der Fanclub alle zwei Monate . Zuletz besuchten alle Mitglieder das tolle Kickers - Fanmuseum . Dazu noch mal ein dankeschön an Kickers Offenbach ,und an unserem Kassenwart Toni  der die Idee hatte.

06.01.2018: Sitzung und Jahresabschlussfeier. So, jetzt sind wir schon ein halbes Jahr als Fan Club aktiv. Und es macht richtig Spass. Neue Fan-Artikel wurden vorgestellt, einige Themen für 2018 besprochen, Auswärtsspiele festgelegt, usw. Da gerade Winterpause ist, wurde auch die Hinrunde mal ein bißchen analysiert. Und bei einem sehr guten Essen wurde mittlerweile auch ein neues Mitglied begrüßt (Nummer 12). Herzlich willkommen im OFC Fan Club Old School 2017.

Am 12.11.2017 besuchte unser Fan-Club das Kickers Fan Museun. Es war wirklich ein sehr schöner Tag im Museum. Danke für die tolle Führung und Betreuung von der ganzen Museums-Crew. Zwecks Unterstützung des Museums wurden selbstverständlich neue Patenschaften für 2018 abgeschlossen, eine kleine Spende übergeben und natürlich Artikel gekauft (darunter auch das neue Buch "Wenn ich widderkomm,...möcht ich die Kickers als deutscher Meister seh'n"). http://www.kickersfanmuseum.de/index.php/neuigkeiten/131-fanclub-old-school

12.11.2017: Sitzung mit Essen in der Kneipe. Nach dem tollen Besuch im Fan-Museum war wieder Sitzung angesagt. Dabei begrüssten wir unser neues Mitglied Nummer 11. Willkommen im "OFC Fan Club Old School 2017".

03.09.2017: Sitzung mit Grillen im Garten. Es war ein sehr schöner, sonniger Tag. Genau richtig mit einer toller Sitzung im Garten und Grillen. Auch unsere Polo-Shirts waren fertig und frisch eingetroffen .

12.08.2017 feierte der "Fan Club Forever" sein 25-jähriges bestehen. Und wir waren eingeladen. Es war uns eine Ehre mit zu feiern. Es war eine super Feier mit vielen Freunden und bekannten Gesichter der OFC Szene. Dafür sagt der Fan Club Old School "vielen Dank".

02.07.2017: Gründungssitzung. So, jetzt war es soweit. Nach langer Vorbereitungsszeit, gab es kein Weg mehr zurück. Die Laune war gut, das Essen sowieso. Logo, Satzung lagen auf dem Tisch, es herrschte Begeisterung. Es wurde einiges besprochen und abgestimmt (Satzung, Logo usw.). 4 Posten waren zu vergeben. Präsident, Vize-Präsident, Kassenwart, Schriftführer. Und so war der "OFC Fan Club Old School 2017" in der schwierigsten (sportlichen) Zeit der Vereinsgeschichte geboren (Stichwort "mit minus 9 Punkten in die Saison gestartet"). Und so möge der Fan-Club lang leben.